cfi.co aWARDS 2021

Beste Boutique-Privatbank (Schweiz)

London, 12. Februar 2021

Bericht der Jury

Die Kaleido Privatbank AG wechselt vom reinen Transaktionsgeschäft hin zu Boutique-Dienstleistungen für den zentraleuropäischen und deutschsprachigen Raum. Die Bank baut sich neu auf, und die Transformation - die normalerweise rund zwei Jahre dauern würde - wird auf einen straffen Zeitplan von sechs Monaten verdichtet. Die Kaleido Privatbank AG hat ihren Hauptsitz im Herzen der Finanzmetropole Zürich, wo über ein Viertel der weltweiten privaten und institutionellen Vermögen verwaltet werden. Die Bank wird in großzügigere Räumlichkeiten umziehen, um die Teams von Investmentmanagern, Finanzintermediären, Compliance-Spezialisten und Technologieexperten unterzubringen. Außerdem wird ein neues Team eingestellt, das die Entwicklung der deutschen Märkte vorantreiben soll. Als Teil des Transformationsprozesses änderte die Bank auch ihren Namen. Die Kaleido Privatbank bleibt den traditionellen Schweizer Bankprinzipien treu: außergewöhnliche Betreuung der Kund:innen, starke Governance und Diskretion. Die Kaleido Privatbank versteht die Bedürfnisse von vermögenden Privatpersonen, vermögenden Familien und Unternehmern und setzt ihre mehr als 25-jährige Expertise ein, um maßgeschneiderte Lösungen für diese Kund:innen zu entwickeln. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, ein globaler Bezugspunkt für ihre vermögende Kundschaft zu werden, und hat neue Standards für Transparenz und Diskretion gesetzt. Die Kaleido Privatbank sieht sich nicht an Quartalsergebnisse gebunden, sondern ist ihren Kund:innen und ihrer eigenen Integrität verpflichtet. Sie bietet ihren Kund:innen Zugang zu einer exklusiven Gemeinschaft von Gleichgesinnten und einem Netzwerk von globalen Experten. Die CFI.co-Jury verleiht der Kaleido Privatbank AG den Award 2021 für die beste Boutique Privatbank (Schweiz).